Hans Kloss erhält Irenen-Preis

Auf dem Hohenstaufen zum "Ritter und Herold der Königin Irene Maria" geschlagen

Der Freundeskreis Königin Irene Maria von Byzanz e. V. mit Sitz in Göppingen verlieh am Samstag, 31. August 2013, die Irenenmedaille zum dritten Mal. Auf dem Berggipfel des Hohenstaufen ging sie diesmal an den Maler des Stauferrundbilds und des Irene-Tryptichons.

Hans Kloss, Schöpfer des Stauferrundbilds im Kloster Lorch, wird auf dem Gipfel des Hohenstaufen zum Ritter geschlagen.

Vor der Preisverleihung wurde in der Barbarossakirche am Fuß des Hohenstaufen das Musiktheater "Königin Irene - fremd unter Fremden" der Theatergruppe Filstal aufgeführt. Auf dem Bild Hans Kloss umrahmt von der Theatergruppe Filstal.

Der

Irenen-Preis 2013

wird verliehen an

Hans Kloss

aus Schwäbisch Gmünd und Lorch

in Anerkennung dafür, dass er als Maler des Stauferrundbilds im Kloster
Lorch das Geschehen im staufischen Hause zur Zeit der Königin Irene Maria
von Byzanz klug und mit großer Meisterschaft bildlich dargestellt hat.
Hans Kloss hat sich wie kaum ein anderer in die Person der Königin
hineingedacht und -versetzt. Seine Irenendarstellungen atmen deshalb
den Geist der Kaisertochter aus dem fernen Byzanz.
Seine Darstellungen bezeugen eine tief empfundene Ehrerbietung
vor dieser tragischen, vielgerühmten Stauferkönigin.

Hans Kloss ist hiermit
Ritter und Herold der Königin Irene Maria,
der Gemahlin von König Philipp von Schwaben,
der Mutter von vier wohlgeratenen Töchtern:
Königin Beatrix der Älteren
Herzogin Maria von Brabant
Königin Kunigunde von Böhmen
Königin Beatrix von Kastilien und Leon;

besungen als ROS ANE DORN.

Hohenstaufen, 31. August 2013

Karl-Heinz Fuchs                                    Dr. Manfred Gröber

Freundeskreis Königin Irene Maria von Byzanz e. V.

Preisträger dieses Wanderpreises:

2011 Lisa Elser, Autorin des Historienstückes Irene von Byzanz
2012 Stephan Kirchenbauer-Arnold, Autor und Regisseur der Gmünder Staufersaga
2013 Hans Kloss, Maler des Stauferrundbildes im Kloster Lorch
2014 Andreas Schweickert, Betreiber der Hohenstaufen-Berggaststätte Himmel & Erde
2015 Gunter Haug, Autor des Romans Die Rose ohne Dorn: Irene von Byzanz, die Königin des Hohenstaufen
2016 Jürgen Musch, stellvertretend für den Staufersaga Schwäbisch Gmünd e.V.

Freundeskreis zum Gedenken von Königin Irene Maria von Byzanz e.V.

Staufer-Königin Irene - Rose ohne Dornen

Irene-Tryptichon

Website von Hans Kloss